Thermographie

Gebäudeanalyse mit Hilfe einer Wärmebildkamera



Die Thermographie ist ein Verfahren, bei dem die für das menschliche Auge unsichtbare Wärmebildstrahlung ( Infrarotlicht ) eines Objektes mit Hilfe von Spezialsensoren in elektrische Signale umgewandelt wird. Daraus erzeugt die Kamera ein Bild in Falschfarben. die dann mit Hilfe eines Computers leicht zu verarbeiten sind.

Die Thermographie ist ein bildgebendes Verfahren zu Anzeige der Oberflächentemperatur von Objekten. Dabei wird die Intensität der Infrarotstrahlung, die von einem Punkt ausgeht, als Maß für dessen Temperatur gedeutet.

Grundlage hierfür ist die physikalische Regel, dass jeder Körper mit einer Temperatur oberhalb des absoluten Nullpunkts ( 0 K -273,15°C ) Wärmestrahlung aussendet.

Bauthermografie: Flächen erhöhter Temperatur auf der ungedämmten Außenwand werden durch die Falschfarbe rot gekennzeichnet.

schimmelbildung Wärmebildkamera
Schimmel Wärmebildkamera

Mobile Wärmebildkamera

 

Bauthermographie

 

Thermographie ist ein Diagnoseinstrument mit dem man zerstörungsfrei wärmetechnische Mängel an Gebäuden, Defektanalysen bei Heizungen und Überprüfungen von Elektroanlagen durchführen kann.

Mittels einer Wärmebildkamera wird die Temperaturverteilung erfasst und gibt Aufschluss über wärmetechnische Mängel.

 

Bei Gebäuden kann die Thermografie nicht nur den Wärmeverlust erfassen. Neben der Temperatur wird auch die relative Feuchte gemessen. Damit können Bauschäden ermittelt, Gründe für gefährliche Schimmelbildung gefunden und gefährdete Bereiche im Vorhinein erfasst werden.

Auch Fußbodenheizungen und Warmwasserleitungen können mit Thermografie auf Undichtigkeiten überprüft und punktgenau behoben werden.

Die Elektro-Thermografie ermöglicht im Gegensatz zu herkömmlichen Prüfmethoden eine schnelle und effiziente Zustandsermittlung von Elektroanlagen. Auffällige Wärmeent-wicklungen können berührungslos geortet und visualisiert werden.

Die Ergebnisse sind eine wichtige Grundlage, auf der notwendige Sanierungsmaßnahmen optimal entschieden und geplant werden können.

 

Man unterscheidet in der Thermographie zwischen unterschiedlichen Arten von Wärmebrücken. Bespielhaft hierfür sind Wärmebrücke 1 und Wärmebrücke 2 näher beschrieben.

zurück                                                                                                                     weiter


Anrufen

E-Mail

Anfahrt